13 Apr 2024 Samstag
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
  • default style
  • blueright style
  • red style
  • redright style
YOU ARE HERE: Startseite Archiv (Aktuell)

+++ Bergung +++ PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: sk   
Samstag, den 13. Februar 2010 um 16:23 Uhr
BergungIn den späten Nachmittagsstunden des 12.02.09 wurden Fahrzeuge der Feuerwache Süd zu einem Bergungseinsatz in das “Piratennest Angersdorfer Teiche” alarmiert. Eine seit Tagen vermisste Person befand sich kopfüber in einem gemauerten Schacht. Der Notarzt hatte bereits den Tod festgestellt und die Kriminalpolizei hatte im Umfeld die Spuren gesichert. Nun waren die Kollegen gefordert, die Person möglichst schonend aus der Zwangslage zu befreien. Dies gelang durch die Nutzung von verschiedenen Bandschlingen, befestigt am Körper der vermutlich verunfallten Person. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Todesursache aufgenommen. Die eigentlich räumlich näher gelegenen Kräfte der Hauptwache waren zu diesem Zeitpunkt in einem Wohnungsbrand “Am Gestüt Kreuz” gebunden. Bei der unverzüglich durchgeführten Lageerkundung stellte sich hier aber schnell heraus, dass es sich um angebranntes Essen im Topf handelte.
 
SICHERHEIT - RUND UM DIE UHR