25 Jun 2024 Dienstag
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
  • default style
  • blueright style
  • red style
  • redright style
YOU ARE HERE: Startseite Archiv (Aktuell)

Kräder des Katastrophenschutzes übergeben PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: SKJ   
Dienstag, den 02. August 2022 um 16:02 Uhr

2022-08-02-kradIn Auswertung vergangener Katastrophen und Großschadenslagen wurde erkannt, dass es notwendig ist, für Nachrichtenübermittlung, Botenfahrten, Lotsendienste und Erkundungsfahrten Kräder zur Verfügung zu haben. Deshalb wurden in den Nachmittagsstunden des Donnerstags, 28.07.2022, drei Kräder des Katastrophenschutzes an die Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Halle (Saale) zur Nutzung übergeben. Die Stadt Halle (Saale) bekam diese Kräder vom Land Sachsen-Anhalt zur Verfügung gestellt. Die Stadt beschaffte die notwendige persönliche Schutzausrüstung für die Kradmelder. Die Kräder werden entsprechend des Aufstellungserlasses Katastrophenschutz den Fachdiensten Brandschutz, ABC und Führungsunterstützung zugeordnet. Sie sind in den Freiwilligen Feuerwehren Halle-Trotha, Halle-Lettin und Halle-Büschdorf stationiert. Neben dem Einsatz bei Katastrophen und Großschadenslagen können diese Kräder auch im „Tagesgeschäft“ zum Einsatz kommen, beispielsweise bei Großveranstaltungen und/oder zum schnellen Transport von Unterlagen/Informationen bei Ausfall von Telekommunikation.

Wir wünschen allen Kradmeldern stets eine unfallfreie Fahrt und viel Spaß bei der Erfüllung der neuen Aufgabe! 

2022-08-02-kradgruppe

 


 

 
SICHERHEIT - RUND UM DIE UHR